Suche

Suche
.

Die psychologische Fahrverhaltensbeobachtung

Es kann sein, dass Sie nach der MPU noch eine Fahrverhaltensbeobachtung ablegen müssen. Dafür entscheidet sich die Begutachtungsstelle, wenn Sie zwar im medizinischen und psychologischen Teil alles „bestanden“ haben, jedoch am Reaktionstest gescheitert sind.

 

Die Fahrverhaltensbeobachtung darf nur mit einem Fahrlehrer und Fahrschulauto durchgeführt werden!

 

Sie dürfen sich dafür eine Fahrschule selbst aussuchen. Unsere Fahrschulen haben Erfahrungen in diesem Bereich und können Sie optimal darauf vorbereiten.

 

Bei der Fahrverhaltensbeobachtung fahren Sie, der Fahrlehrer sitzt auf dem Beifahrersitz und der Psychologe sitzt hinter dem Fahrlehrer. Sie haben 15 Minuten Eingewöhnungsphase und danach dauert die Fahrt etwa 45 Minuten.

.

.

Die Begutachtungsstelle für Fahreignung erhebt zusätzliche Gebühren für die psychologische Fahrverhaltensbeobachtung.



.
.

xxnoxx_zaehler